Datenschutzhinweise

Der Schutz von personenbezogenen Daten ist dem NABU ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten auf dieser Website in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und dem Telemediengesetzes (TMG). Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nur mit entsprechender gesetzlicher Grundlage oder mit Ihrem Einverständnis.

Webanalyse und Cookies

Wir verwenden auf dieser Website das Webanalyse-Tools „Google Analytics“. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Google Inc. wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google Inc. diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google Inc. verarbeiten. Google Inc. wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google Inc. in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google Inc. in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wir verwenden diese Daten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Angebotes.

Widerspruchsrecht i.S.d. § 15 Abs. 3 TMG:

Sie können die Analyse des Nutzerverhaltens unterbinden, wenn Sie in Ihrem Browser das Setzen von Cookies durch unsere Internetseite blockieren. Bitte sehen Sie ggf. in der Programmhilfe nach, wie Sie das in Ihrem Browser einrichten können. Sofern Sie in Ihrem Browser die „Do-Not-Track“-Option gesetzt haben, werden wir Ihre Daten nicht ungefragt bzw. nur mit Ihrer Einwilligung nutzen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, jede Form von Benutzer-Analyse auf dieser Website künftig zu unterbinden, wenn Sie ein Opt-Out-Cookie setzen.

Sicherheit bei Datenübermittlungen

Alle Online-Formulare des NABU werden über eine verschlüsselte SSL-Verbindung aufgerufen und Ihre Daten darüber übermittelt. Sie erkennen diese Übermittlung an einem geschlossenen Schloss in der Statusleiste Ihres Internetbrowsers. Ihre Daten sind auf dem Weg von Ihrem Computer zu uns verschlüsselt und können erst wieder auf unserem Server gelesen werden. Ein Sicherheitszertifikat bestätigt die Authentizität.

Auskunft und Widerspruch

Der Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit formlos widersprechen, zum Beispiel per E-Mail an widerspruch(at)gewaesserretter.de(dot)de mit einem kurzen Hinweis zum ausgefüllten Formular. Sie haben außerdem ein Recht auf unentgeltliche schriftliche Auskunft über Ihre durch uns gespeicherten Daten und deren Verwendung sowie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Wir respektieren selbstverständlich „Do not track“ (DNT). Wir weisen darauf hin, dass generelles Abschalten von Cookies jedoch Funktionsstörungen bei der Benutzung unserer Internetpräsenz hervorrufen kann und überdies eine Datenübermittlung an Google-Dienste nicht zuverlässig ausschließt. Wir empfehlen daher, die „Do not track“-Option (DNT) Ihres Internetbrowsers zu nutzen.

Es handelt sich je nach Browser entweder um einen Schalter in den Programmeinstellungen oder ein nachträglich zu installierendes Modul (Add-on beziehungsweise Plug-in). Wird diese Option aktiviert, signalisiert Ihr Browser unserem Webserver, dass Sie keine Tracking-Maßnahmen ohne Ihre explizite Einwilligung wünschen. Daraufhin werden unsererseits automatisch sämtliche Tracking-Funktionen serverseitig deaktiviert.

Dies bedeutet auch, dass unsere Webseiten ohne Code für Piwik ausgeliefert werden. Dies gewährleistet bestmöglichen Datenschutz, ohne dass Sie weitergehende Maßnahmen im Hinblick auf unsere Internetpräsenz ergreifen müssten.

Je nach verwendetem Internetbrowser unterscheidet sich die Vorgehensweise, nach der Sie die „Do not track“-Option aktivieren können. Folgen Sie hierzu den nachfolgenden Links:

Mozilla Firefox – Anleitung zur Aktivierung von „Do not track“ in den Programmoptionen (http://support.mozilla.org/de/kb/wie-verhindere-ich-dass-websites-mich-verfolgen)

Microsoft Internet Explorer – Anleitung zur Aktivierung von „Do not track“ in den Programmoptionen (http://windows.microsoft.com/de-DE/windows7/How-to-use-Tracking-Protection-and-ActiveX-Filtering)

Google Chrome – Anleitung zur Aktivierung von „Do not track“ in den Programmoptionen (https://chrome.google.com/webstore/detail/keep-my-opt-outs/hhnjdplhmcnkiecampfdgfjilccfpfoe)

Apple Safari – Anleitung zur Aktivierung von „Do not track“ in den Programmoptionen (http://osxdaily.com/2012/08/21/how-to-enable-do-not-track-in-safari-6/)

Technische und organisatorische Maßnahmen

Der NABU setzt technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen ein, um Ihre Daten zu schützen. Unsere Maßnahmen werden entsprechend der technischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Wir weisen Sie dennoch ausdrücklich darauf hin, dass der Schutz Ihrer Daten in offenen Netzen wie dem Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht vollständig gewährleistet werden kann.