App

Auf smarte Weise zum Gewässerretter werden

Unsere Meere, Flüsse und Seen vom Müll zu befreien geht nun noch einfacher: Pünktlich zum Start der weltgrößten Wassersportmesse boot in Düsseldorf am 21.01.2017 stellen der Naturschutzbund Deutschland (NABU), der Deutsche Kanu-Verband (DKV), der Deutsche Segler-Verband (DSV) und der Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) die neue Gewässerretter-App vor.

Die Applikation ergänzt die Website und hilft Naturfreunden und Sportlern, die draußen in der Natur sind, Müllfunde zu noch einfacher melden oder Sammelaktion zu organisieren. Mit der Gewässerretter-App wird der Gewässerschutz noch mobiler und benutzerfreundlicher. Wer die Natur liebt und sich für sie engagiert, ist viel draußen unterwegs - taucht, segelt, paddelt oder wandert. Draußen aktive Wassersportler und Naturliebhaber können Müll im und an Gewässern jetzt „live“ dokumentieren.

Die App ortet den Standpunkt automatisch - das spart Zeit und Aufwand. Müllfunde und Sammelaktionen können anschließend im Handumdrehen in den sozialen Netzwerken geteilt werden, um weitere Naturliehaber zum Mitmachen zu begeistern. Probieren Sie es auch und laden Sie sich die App noch heute runter!

 Jetzt kostenlos herunterladen:

Oder QR-Code einscannen:

Android

iOS

 

 

 

 

 

 

 

 

Gefällt Ihnen die App?

Dann hinterlassen Sie eine Bewertung in den App-Stores. Damit helfen Sie anderen Naturfreunden, die App besser zu finden und unterstützen alle Müllsammler, ihr Vorhaben effizienter und smarter zu gestalten. Vielen Dank!